DEIN eX – Vollgasrock

 

/seid bereit, jetzt kommt unsere Zeit/
/und alle Welt begreift/
/wir sind laut und nicht allein/

/seid bereit, wir sind lautstark mit dabei/
/DEIN eX schlägt ein/
/wir sind laut und nicht allein/

 

So lauten die Refrainzeilen des Titeltracks „Vollgas“ auf dem kommenden Albums der Stuttgarter Band DEIN eX. Und damit ist im Prinzip auch der Musikstil schon ziemlich klar umrissen, den der Konzertbesucher bei einer Show der vier Rocker erwarten darf.

Den Treibstoff für ihre hymnenhaften Rocksongs in bester US-Alternative-Rock-Manier beziehen die Musiker um Songwriter Chris Wascher aus zahllosen Beziehungskisten und eigenen Erlebnissen –  eben aus Dingen, die jeden von uns bewegen. Es geht um Lug und Betrug, ums Verlassen werden, gescheiterte Träume, aber auch neue Hoffnungen und große Pläne – und natürlich um die diversen Ex-Freundinnen…

Los Angeles – Detroit – Stuttgart – so oder so ähnlich wird also künftig die musikalische Achse anzulegen sein, wenn sich das Gespräch um zeitgemäßen harten Rocksound dreht – zumindest wenn es nach den vier Musikern von DEIN eX geht. Musikalisch sind die Jungs also irgendwo zwischen Alter Bridge, Three Doors Down und den Foo Fighters beheimatet – aber in ihrem speziellen Fall eben gepaart mit echter ehrlicher Pop-Poesie, die man auch gut und gerne am Lagerfeuer singen könnte. Und genau damit wollen die vier nun zu „Helden“ werden, die sich ganz allein gegen die Welt stellen –  und dazu fordern sie auch ihre Hörer im gleichnamigen Song auf.

Hilights:

– Gewinn des New Talent Award von Regioactive
– Aufnahme der EP „neue Zeit“ als 1. Preis bei Youngsters of Rock
– Publikumssieger beim Music Award Region Stuttgart
– Doppelsieg beim „Kultur Live“ – Contest
– Sieg beim Rock Shop-Songcontest mit dem Titel „bei dir“
– Tour im Rahmen der TryXo Indie Invasion
– erste TV-Präsenz mit dem Titel „Wenn wir alt sind“ bei RNF-TV – Airplay des Titels „Wenn wir alt sind“ bei „Frauentausch“ (RTL2)

Festivals und Supports:

– Opener bei „Stuttgart brennt“
– Open Air im Kurpark Bad Bergzabern (Support für Nena)
– Open Air Weigendorf (mit Motorjesus, Oomph!, Stahlmann)
– Coke X-Mas-Tour Stuttgart
– Tryxo Indie Invasion Aachen
– Support für End of Green
– Rock im Dorf-Festival Salach (Support für Liquido)
– Support für Nazareth im K3N Nürtingen
– Baude Rock Open Air Freiberg in Sachsen als Headliner
– Nebelhöhlenfestival Sonnenberg
– Pop Open Stuttgart
– Kick out the Champs Esslingen als Headliner
– Rock at Church Ladenburg als Headliner
– Kehler Messdi (Support für Gregor Meyle)
– Support für Luxuslärm
– Rock Shop Party Karlsruhe (Support für Heavytones)

Kommentare sind geschlossen